Nachwuchspreise fĂĽr wissenschaftliche Leistungen

Ein zentrales Anliegen der DGPSF ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Als Zeichen der Anerkennung verleiht die DGPSF seit einigen Jahren alle zwei Jahre je einen Nachwuchspreis für wissenschaftliche Leistungen in zwei Kategorien. Prämiert werden wissenschaftliche Leistungen von Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaftlerinnen (Kategorie Abschlussarbeit (MSc Thesis/Diplomarbeit); Kategorie Dissertation (Dissertationsschrift oder Publikation als ErstautorIn) zu Themen aus dem Bereich der Schmerzpsychotherapie oder der Grundlagenforschung, die wesentlich zum Verständnis psychologischer Schmerzmechanismen bei der Entstehung, Aufrechterhaltung oder Behandlung akuter und chronischer Schmerzen beitragen. Die Preise sind jeweils mit Preisgeld und einer Einladung zur Jahrestagung der DGPSF dotiert. Über die Ausschreibung wird rechtzeitig informiert.